Adresse:  Mühlbachstr. 34, 88662 Überlingen




tel 07551-69692 (AB)


mobil  0176-34456639


mail:   ohm-praxis@

t-online.de


Hypnotherapie

Hypnotherapie ist zu unterscheiden von „Bühnen“-Hypnose, zwingt niemandem fremde Gedanken oder Handlungen auf, sondern ermöglicht es Menschen (allerdings in unterschiedlicher Ausprägung je nach Suggestibilität), in einem angeleiteten Trancezustand einen Zugang zu eigenen Erfahrungen und Gefühlen zu bekommen, die dann behutsam in andere Lebenssituationen übertragen werden, um so bestimmte Verhaltensmuster zu verändern und neu zu gestalten – immer mit dem Grundsatz, dass nur deutlich gefühlte Erfahrungen Spuren hinterlassen werden, während rein gedankliche Vorsätze einen Menschen oft nicht richtig berühren.


Hypnose ist immer auch eine Anleitung zur Selbsthypnose, die dann nach ein wenig Übung bei Bedarf als Trance-Erfahrung wieder abgerufen werden kann. Ich kann Unterstützung anbieten bei Ängsten (z.B. Prüfungsangst), Schmerzen oder anderen Mißempfindungen (Kopfschmerzen, Verspannungen), im Rahmen einer Krebsbehandlung (besseres Zurechtkommen mit den Nebenwirkungen einer Chemotherapie und Aktivierung eigener Kraftquellen) oder bei der Nikotinentwöhnung...


Vor dem Beginn einer Behandlung führe ich in jedem Fall ein Gespräch zur Klärung, ob ich in Ihrem speziellen Fall mit Hypnotherapie sinnvoll arbeiten kann und welchen zeitlichen Rahmen ich abschätze. Meine Arbeit ist eine pragmatische Unterstützung in bestimmten Lebenssituationen, ersetzt aber keine eventuell notwendige Psychotherapie!






Die Hypnotherapie-Ausbildung habe ich von 2009 bis 2010 bei Prof. Walter Bongartz in Konstanz absolviert (Klingenberger-Institut für Klinische Hypnose). Langjährige Praxis in Yoga und Meditation gingen wegbereitend voraus.